5 Twitter-Accounts für Chinainteressierte

Wenn es um die Verbreitung von Nachrichten geht, ist Twitter das Medium schlechthin. Um in Sachen China immer auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir fünf Twitter-Accounts, denen man unbedingt folgen sollte.

1

BILL BISHOP

Bill Bishop (@niubi) ist in Bezug auf China der Godfather of Nachrichtenaufbereitung. Sein Sinocism Newsletter beinhaltet Links und ausführliche Bemerkungen zu allen wichtigen Ereignisse der letzten Tage. Bishop lebt seit 1989 in China und seine Kommentare werden regelmäßig von großen Medien wie Bloomberg, der New York Times oder dem Wall Street Journal zitiert – und das obwohl er kein Journalist ist. Bishop ist deswegen wohl der Inbegriff dessen, was man einen modernen Business Insider und Netizen nennt.

 

KENNETH TAN

Wer einen Blick auf das westliche Leben in China nicht missen möchte, sollte unbedingt Kenneth Tan (@MrKennethTan) folgen. Tan ist Geschäftsführer von Shanghaiist, einem der wichtigsten Expat-Magazine Chinas. Auf Twitter berichtet er über für Expat wichtige Themen und über seinen eigenen Alltag.

 

EDWARD WONG

Edward Wong (@comradewong) ist einer der besten Autoren der New York Times. Das bewies er unter anderem als Baghdad-Korrespondet während des zweiten Irak-Krieges, aber auch mit seinen Berichten aus Nordkorea oder Afghanistan. Seit 2008 berichtet er als Korrespondent aus Peking. Besonders spannend an Wongs Twitter-Account: anstatt nur Content zu teilen, diskutiert er auch sehr aktiv mit anderen Twitter-Usern.

 

STIMMEN AUS CHINA

Wer wissen möchte, wie die Chinesen wirklich ticken, sollte Stimmen aus China (@StimmenAusChina) folgen. Der Blog der Asienstiftung analysiert die chinesische Gesellschaft, indem er die Online-Debatten chinesischer Netizens übersetzt. Auf diese Weise fängt Stimmen aus China das für viele unerwartet breite Meinungsspektrum in China ein.

 

ANDREAS LANDWEHR

Andreas Landwehr (@andreaslandwehr) ist Chefkorrespondent der dpa in Beijing und einer der führenden deutscher  Twitter-User, wenn es ums Thema China geht. Über seinen Account liefert er ein breites Panorama internationaler Pressemeldungen.

 

Text: Adrian Kummer / Foto: 21China (Twitter)