Die 10 nachhaltigsten Städte in China

McKinsey hat die 10 nachhaltigsten Städte Chinas des Jahres 2013 ermittelt. Darunter auch Peking. Ihr glaubt das nicht? Dann seht selbst!

Shanghai

Shanghai im Smog / Foto: HG Esch

Nachhaltigkeit ist nun nicht gerade das, wofür China bekannt ist. Doch sie steht längst nicht mehr ganz unten auf der Agenda. Das beweist der von McKinsey veröffentlichte China Urban Sustainability Index (USI) 2013. Im Vergleich zum Jahr 2011 verbesserten sich alle 185 untersuchten Städte.

Zur Berechnung des USI wurden insgesamt 23 Indikatoren aus den vier Kategorien Umwelt, Gesellschaft, Wirtschaft und Ressourcen berücksichtigt. Insbesondere wurden Verbesserungen in den Kategorien Gesellschaft und Umwelt im Vergleich zu 2011 erzielt. Als besonders nachhaltig erwiesen sich insgesamt Städte im Osten Chinas, gefolgt von denen im Zentrum. Erstaunlicherweise belegt Peking Platz 8 der 10 nachhaltigsten Städte, während es Shanghai nicht unter die besten 10 schaffte.

Die chinesischen Städte konnten den Abstand zu den Benchmark-Cities wie Tokyo, Seoul und London verringern. Dennoch sind sie derzeit weit von deren Standards entfernt. Allein durch Wachstum und einer Steigerung der Bevölkerungsdichte sind diese nicht zu erreichen. Entscheidend sind eine nachhaltige und verbesserte Stadtplanung und Bebauung. Die Städte haben also ihr Schicksal selbst in der Hand.

Die 10 nachhaltigsten Städte – allgemein und nach Kategorien

Bildschirmfoto 2014-05-27 um 19.36.02

 

Text: Verena Weber